Herzlich Willkommen beim  Förderverein  frag doch!

für das Ausstellungsprojekt WIR WAREN NACHBARN

 

 

 

2005 gründeten Freunde und Förderer der Ausstellung den gemeinnützigen Verein

frag doch! Verein für Begegnung und Erinnerung.

 

Er setzt sich für die dauerhafte Erhaltung der Ausstellung Wir waren Nachbarn

und ihre Erweiterung um noch unbenannte und unbekannte Biografien von Nachbarn ein,

von Rettern, aber auch von Tätern.

 

Zweck des Vereins ist die Förderung einer Erinnerungskultur, wie sie beispielhaft im

Berliner Bezirk Tempelhof-Schöneberg realisiert und in der Ausstellung

Wir waren Nachbarn dokumentiert ist. Weiter fördert er die Neuentwicklung einschlägiger Projekte, die Ausstellung ergänzende Aktivitäten, die Sicherung historischer Zeugnisse, insbes. der NS-Zeit, und die Bearbeitung dieser Quellen.Hinzu kommen die Pflege und Förderung von Begegnungen mit Zeitzeugen und deren Nachfahren, die Förderung von Kontakten zu Schulen und anderen Einrichtungen sowie verschiedener Darstellungsformen und Medien von Erinnerung.

 

Zur Wahrnehmung der Aufgaben des Vereins sind wir auf Spenden angewiesen.
Wir freuen uns über jede Unterstützung.   Siehe hier -->